Unterwegs mit Ernst Paul Dörfler

Veröffentlicht von Michael Kellner am

Unterwegs mit Ernst Paul Dörfler

3. & 4. Juli 2021

Michael Kellner lädt alle Interessierten ein auf Entdeckungstour(en) und Gespräche mit ihm und dem Ökologen und Buchautor Ernst Paul Dörfler.

Melden Sie sich unten an für spannende Exkursionen in die Vogelwelt mit Ernst Paul Dörfler und Michael Kellner und / oder eine gemeinsame Gesprächsrunde im Kulturbahnhof Biesenthal mit Michael Kellner sowie Buchvorstellung von Ernst Paul Dörflers Spiegel-Bestseller “Nestwärme”. Weitere Informationen über die Treffpunkte erhalten Sie per Mail.

Auf ca. 2-stündigen Spaziergängen in Prenzlau, Schwedt oder Joachimsthal lernen Sie die Vogelwelt aus einer neuen Perspektive kennen. Gemeinsam werden Vogelstimmen identifiziert und über das Gesehene und Erlebte diskutiert. Was können wir Menschen vom Sozialverhalten der Vögel lernen? Wie können wir bedrohte Arten schützen? Wer Fragen an Ernst Paul Dörfler oder Michael Kellner hat, kann diese auf der Exkursion loswerden.

Weitere Antworten gibt es am Sonntag, den 4. Juli bei einer  Buchvorstellung unter Einbezugd es Publikums im Kulturbahnhof Biesenthal. Auf kurzweilige und unterhaltsame Art wird der Autor nicht nur sein Buch „Nestwärme“ (2019) vorstellen, sondern auch einen kleinen Vorgeschmack auf sein im Juli erscheinendes neues Werk „Aufs Land“ geben (beide im Hanser Verlag erschienen). Dabei gibt es Raum für Diskussionen mit Michael Kellner und dem Publikum über Naturschutz und die Aufwertung ländlicher Räume.

Anmeldung für Veranstaltungen:



    Ernst Paul Dörfler, geboren 1950 in Kemberg bei Lutherstadt Wittenberg, ist promovierter Ökochemiker und Mitbegründer der Grünen in der DDR. Sein Buch „Zurück zur Natur?“ (1986) wurde zum Kultbuch der ostdeutschen Umweltbewegung. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem EURONATUR-Preis der Stiftung Europäisches Naturerbe, den auch Jonathan Franzen erhielt.

    Michael Kellner ist Direktkandidat in der Uckermark und Barnim und auf Listenplatz 2 in Brandenburg für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Außerdem ist er bundesweiter Wahlkampfleiter. Seit 15 Jahren ist die Uckermark für seine Familie, seine Frau und seine beiden Kinder, die zweite Heimat. Er ist der festen Überzeugung, dass sein Wahlkreis der schönste sei und ist jedes Mal begeistert, wenn die Kraniche dort Rast auf ihrer Reise machen.

    Wir freuen uns auf Sie!